Yes, We Can!

Ja, wir können!

 

Dieser Satz von Barak Obama ging um die Welt!

Alles ist möglich! Erkenne dein Ziel und mach es möglich!

In der heutigen Zeit ist Zielsetzung nicht immer einfach. Wir sollten flexibel und spontan sein, da sich jederzeit alles ändern kann. Dazu kommt noch unsere Bequemlichkeit. Lieber morgen als heute! Wer kennt das nicht? Auch die Unsicherheit vor dem Unbekannten plagt uns und wir blockieren uns in unseren Handlungen.

Irren wir aber einfach so umher, verlieren wir den Fokus und somit auch die Motivation. Alles, was du dir vornimmst, auch ganz kleine Schritte, sollten in den darauffolgenden 48 Stunden in Angriff genommen werden, sonst verliert dein Projekt an Kraft.

 

Ich erkläre dir hier, wie du mit 7 Prinzipien deine Erfolgsleiter erklimmen kannst und damit dein Ziel erreichst!

 

Prinzip Nr. 1: erhöhe dein Bewusstsein

Was auch immer du planst, unternehmen und ausführen möchtest, braucht eine Absicht, ein Wille oder ein Bedürfnis. Das ist der erste Schritt, um Verwirrung und Aufschieben mit Motivation zu ersetzen. Fühle mit deinem Herzen dein innigster Wunsch. Das gibt dir das Feuer, jeden Schritt umzusetzen.

 

 

Prinzip Nr. 2: erkenne Möglichkeiten

Es führen bekanntlich viele Wege nach Rom! Sei offen für das was kommt und schaue dir auch andere Optionen an. Es hat einen wichtigen Grund, weshalb diese neue Möglichkeit in dein Leben tritt. Schau genau hin. Vergleiche nicht mit der Vergangenheit, denn diese kennt die Zukunft nicht!

 

Prinzip Nr. 3: finde deine Balance

Erfolg und Balance haben etwas gemeinsam: je mehr wir selbst in unserer inneren Balance sind und im Leben, umso grösser sind unsere Erfolge! Wenn du in deiner Balance bist, fühlst du dich innerlich gut, zufrieden und ausgeglichen, was sich auf das Leben im Aussen widerspiegelt.

 

Prinzip Nr. 4: halte Fokus

Sei immer präsent und fokussiert bei dem, was du tust. Mache es mit Freude und aus deinem tiefsten Herzen! Dann ist es immer richtig und du findest deine wirkliche innere Kraft. Erkenne deine Absicht und dein Ziel.

Das bringt dich von der Motivation in die Inspiration und in deine Kreativität! Setze deine Ideen um und erlaube dir die Vielfältigkeit deiner Kreationen.

 

 

Prinzip Nr. 5: übernimm die volle Verantwortung

Wir alle können frei wählen, wofür wir uns entscheiden. Wähle weise deine Gedanken, deine Gefühle und handle verantwortungsbewusst in Situationen, die dir begegnen.

 

Energie folgt Gedanken und wir kreieren unsere Welt selbst! Dorthin, wo wir unsere Gedanken lenken, geht die Kraft! Das betrifft das Positive wie aber auch das Negative!

Nicht was geschieht, macht den Unterschied, sondern wie wir handeln!

 

Prinzip Nr. 6: sei positiv!

Werte und bewerte nicht! Halte eine positive Ausrichtung, was du in deinem Leben erzielen willst! Das Unterbewusste wird dich dann automatisch in die Richtung deines Zieles führen. Was auch immer du denkst, erhält ein Ziel- Kommando in deinem Unterbewusstsein.

Sich um das zu sorgen, was man nicht will, setzt ein negatives Ziel. Halte immer einen positiven Fokus, was du erreichen möchtest und programmiere dein Unterbewusstsein damit positiv!  So maximierst du dein Potenzial und du wirst zu dem, was du denkst!

 

Prinzip Nr. 7: setze dich ein, um dich zu entwickeln

Folge deinem Wissen und deiner Weisheit. Vernetze dich und eigne dir das nötige Wissen an, um dein Ziel zu verfolgen. Sei dies in Büchern, über das Internet oder bei Freunden. Bitte um Hilfe, da wo du sie brauchst, um einen nächsten Schritt zu machen.

Andere werden dir sehr gerne helfen!

 

Gehe in Kontakt mit deiner inneren Weisheit, sie wird dich leiten und vertraue!

 

Eine weitere wichtige Unterstützung beim ‘Durchhalten’ ist das Erstellen einer Collage. Male deine Ziele in Bildern, so aktivierst du die rechte Gehirnhälfte. Auf einem anderen Blatt Papier notierst du dir deine Ziele und Zwischenziele in Worten. Damit aktivierst du deine linke Gehirnhälfte. Schaue dir täglich diese beiden Zettel an, sodass sich dein Ziel erfüllen kann.

Ich setze mir täglich Ziele und sorge achtsam auf meine Gedanken, Handlungen und Werte! So mache ich jeden Tag zu einem Sonnenschein und erreiche meine Ziele mit Erfolg, grosser Zufriedenheit und in Dankbarkeit.

 

Mein Motto: ohne Ziel, kein Weg – ohne Essenz, keine Kraft – ohne Mut, kein Erfolg.

 

George Washington:

Die meisten Menschen suchen lange nach dem Schlüssel zu ihrem Erfolg. Wenn sie nur wüssten, dass der Schlüssel ihrer Träume in ihnen selbst liegt!