Sunshine und die Bedeutung von Vitamin D

Wie frohlocken wir, wenn wir im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen auf unserer Haut spüren und diese unser Inneres erwärmen. Die Sonne erhellt unser Gemüt, stärkt das Immunsystem und schenkt uns wieder Freude und Kraft. Im Sommer geniessen wir das Sonnenbaden in vollen Zügen und unsere Bräune lässt uns attraktiver erscheinen. Aber Achtung: Wenn die Strahlen ungefiltert auf die Haut eindringen, können sie erheblichen Schaden anrichten, die Alterung der Haut beschleunigen und sogar Zellveränderungen herbeiführen.

Ein Schutz ist deshalb unerlässlich. Es ist dabei zu beachten, dass auch Sonnencremes viele Schadstoffe enthalten und sogar bereits ab Schutzfaktor 30 die Vitamin-D-Produktion in der Haut behindern können. Aus diesem Grunde bevorzuge ich die Mineralien-Sonnencreme von Young Living mit SPF 50 ohne Chemikalien. Diese zieht leicht und schnell ein und bietet Schutz vor UVB- und UVA-Strahlen, ohne einen weissen Film auf der Haut zu hinterlassen. Sie schützt bis zu 80 Minuten und ist wasser- und schweissbeständig. Insbesondere hilft sie der Haut, das Vitamin D zu produzieren und repariert die von der Sonne geschädigte Haut (Bestellungen unter: www.myyl.com/bitterlin oder mit meiner ID Nummer 2025409).

Wie wir den Medien entnehmen können, sind bereits an einigen Mittelmeerstränden marktübliche Sonnencremes verboten. Sie enthalten zu viele Chemikalien, welche unter anderem die Tierwelt im Meer zerstören. Unerwähnt lassen wir hier den Schadstofffilm dieser Cremes auf der Wasseroberfläche in Schwimmbädern………. was wir dann über die Haut aufnehmen! Achtsamkeit und Bewusstsein ist auch hier geboten!

Vorbeugung: Wir können uns bereits innerlich vorbereiten mit der Einnahme von Karotinoiden oder hochwertigen reinen ätherischen Ölen von Young Living, insbesondere Karottensamen, Zitrone und Orange, zusammen mit einem Trägeröl. Diese Kombination wird während drei Monaten vor Beginn der Sonnensaison eingenommen. Das stärkt die Haut und Verbrennungen werden optimal vorgebeugt. Falls unsere Haut dann doch einmal etwas zu viel dieser Strahlen erhält, wirkt Lavendelöl Wunder! Ebenso können wir in den Wintermonaten unser Körper-System mit dem hochwertigen Wolfsbeerensaft Ningxia Red von Young Living stärken. Er enthält viele Antioxidantien, reinigt das Blut und verschönert das Hautbild.

Doch wofür benötigen wir nun Vitamin D?

Das wichtige Vitamin D ist unerlässlich für die Knochenbildung, als Krebsschutz und zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens. Es wird durch direkte Sonneneinstrahlung über die Haut gebildet. Der ultraviolette Anteil der Sonnenstrahlen und das Sonnenbaden während 10 Minuten mit dem ganzen Körper aktiviert die Bildung von Vitamin D. Vitamin D ist für unsere Gesundheit sehr wichtig. Eine genügende Zufuhr von Vitamin D beugt zum Beispiel Rachitis bei Kindern sowie der Knochenerweichung bei Erwachsenen vor. Ein Vitamin-D-Mangel ist Ursache vieler Erkrankungen und erstaunlich weit verbreitet. Starker Mangel kann zu Krämpfen, Muskelzucken und Muskelschmerzen führen, zu Unruhe, Schlafstörungen und Depression, zu Erschöpfung, Schwäche, Rücken- und Kopfschmerzen, Kältegefühl in Händen und Füssen sowie Kreislauf- und Durchblutungsstörungen. Bei all diesen Beschwerden sind eine schnelle Besserung und dauerhafte Heilung möglich.

Aus diesem Grunde ist es wichtig, ganzjährig einen optimalen Vitamin-D- Spiegel anzustreben. Die Dosis ist jeweils abhängig vom Körpergewicht. In den Wintermonaten ist es jedoch unerlässlich, Vitamin D zu supplementieren, also mit Nahrungsergänzungsmitteln extra zuzuführen, da der Vitamin-D-Spiegel ab Oktober monatlich sinkt und die Depots anfangs der neuen Sonnensaison wieder leer sind.
Beugen wir also zu jeder Jahreszeit vor, sind wir bereit für die Sonne und können unseren Urlaub unter freiem Himmel tatsächlich entspannt geniessen!